Familie

    Ab in den Wald | Ein Holz-Quiz und andere Ideen mit Holzscheiben

    Da unser Wohnort hauptsächlich von Feldern und Obstplantagen umgeben ist, müssen wir immer einen kleinen Ausflug machen, wenn wir durch Wald spazieren oder Radfahren wollen. In einem kleinen Wäldchen bei uns in der Nähe gibt es ein paar Stationen, bei denen man einiges über den Wald und die hier wachsenden Bäume erfahren kann. Die Mädels mögen am liebsten das Holz-Quiz. Sie lieben es, die verschiedenen Arten anzufassen und die unterschiedlichen Rinden zu bestaunen. Wir möchten ein solche Quiz auch gerne zu Hause haben und sammeln nun fleißig unterschiedliche Baumscheiben…

     

    Holz-Quiz

     

    Ein Holz-Quiz selber machen

    Ein solches Holz-Quiz lässt sich ganz einfach selber herstellen und muss nicht unbedingt so groß sein, wie in unserem Wäldchen. Du brauchst: Unterschiedliche Holzstücke von heimischen Bäumen (Scheiben oder Rindenstücke. Wer keinen Kamin hat, kann beim Förster oder einer Schreinerei nachfragen. Wichtig: Nicht vergessen, dir die Namen zu merken), ein Brett und Schildchen.

    Für die Umsetzung: Die Holzscheiben oder die Rindenstücke auf das Brett schrauben. Dann entweder die einzelnen Stücke durchnummerieren und die Baumart auf einem Lösungsblatt notieren oder die Namen auf Schildchen schreiben und diese so aufhängen, dass sie erst lesbar sind, wenn man das Schild umdreht. In unserem Wäldchen wurden Blechschilder verwendet, die mit Ringen an kleinen Haken hängen.

     

    WaldHolz-QuizHolz DIY

     

    Lieblings-Ideen aus Holzscheiben

    Mit Holzscheiben lassen sich aber auch noch viele weitere tolle Dinge zaubern. Meine Lieblingsideen sind Holzscheiben als Untersetzer und Deko für eine natürliche Tischdeko nutzen, bemalte oder beklebte Scheiben als Untersetzer oder Geschenkanhänger, ein Memory aus Holzscheiben und diese tolle Pflanzenschaukel.

    Was ist deine Lieblings-DIY-idee aus Holz(scheiben)?